Wissen, Erfahrungen & Tipps / Forum

Jan 29 2018

NDR-Wanderung von Laeven zum Seehotel Lichtenberg

Die Wanderung vom Vorjahr hatte der NDR-Redaktion so gut gefallen, dass sie sie noch einmal wiederholen wollten.Wir fingen mit meinen Büchern, z.B. unserem Heilpilzvademecum und meinem Kochbuch an.  Dann ging es mit dem ganzen Tross nach Laeven Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Jan 29 2018

Wanderung am 27.01.18

Die Wanderung wiederholte ich nochmal – „auf den Spuren des NDR“ sozusagen. Da konnte ich noch einmal ALLE Pilze, vom Birkenporling, über den Kupferroten Lackporling bis zum Schmutzbecherling vorführen. Die sieben Leute waren überrascht, dass Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Jan 2 2018

Tschagatee

Den Tschaga in kleine Stücke zerteilen. Danach geben Sie einen gehäuften Esslöffel zusammen mit ½ l Wasser in einen Topf und erhitzen es kocht. Den Tschagatee lassen Sie nun etwa fünfzehn Minuten kochen. Danach gießen Sie ihn durch ein Teesieb ab. Weiterlesen …

(Kommentare: 1)

Dez 28 2017

Erfahrungsbericht Epilepsie beim Hund

Eine Freundin ist das Frauchen von einem Dackel. Dieser ist gut erzogen, gut in der Sturheit, verbellt ungebetene Besucher wie die Briefträgerin – nur ein Problem hat er – Epilepsie. Ein- zweimal in der Woche bekommt er einen Anfall. Den kleinen Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Dez 20 2017

Erfahrungsbericht Frau M.: Tinnitus

Jeder hat wohl mal so ein kurzfristiges Pfeifen im Ohr. Das hatte ich auch gelegentlich, so vielleicht zehn Sekunden lang. Und dann mal wieder. Aber jetzt - Ich werde noch verrückt – in meinem Ohr pfeift einer und hört nicht auf. Einen Ohrenarzt habe Weiterlesen …

(Kommentare: 1)

Dez 11 2017

Tolles Feedback

Hier einmal eine ganz wunderbare Rückmeldung: Lieber Herr Kurth, So. Nun auch von mir mal n feedback. Also bin vollkommen begeistert von diesen Biestern. Was die machen. Wow. Ich bin extrem fröhlich gestimmt. Zuversichtlich. Zufriedener als vorher. Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Dez 5 2017

Dreetz im Advent

Natürlich waren wieder es die stattlichen Tschaga, die ersten die auf sich aufmerksam machten. Doch dann – ein Frostschneckling und noch einer und das unter Birken? Ach nein, da waren auch Kiefern. Ein vorzüglicher Speisepilz. Auch der Anisegerling, Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Nov 30 2017

Hier ein Leserbrief der mich vor einiger Zeit erreichte:

Sehr geehrter Herr Dr. Kurth, nun endlich ergreife ich die Initiative zum Schreiben. Durfte Sie im Oktober kennenlernen in der Kneippwoche zum Vortrag und Pilzwanderung. War in Feldberg zur Kur und hatte Sie auch zweimal besucht, um meine Wissen zu erweitern Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Nov 21 2017

Horizont über den Schlossberg

Ein Bus voll „Horizont“-Mitarbeitern hatte sich zu einer Sonderführung über den Schlossberg eingefunden. Die Chefin war die erste bei allen Wanderungen, die den maiskolbenähnlichen Geschmack der Vogelmiere kannte. Sie hatte „Ahnung“ über Kräuter Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Nov 20 2017

Herbst am Dreetz

Wir hatten ein paarmal Frost gehabt und da wollte ich mit zehn Leutchen am Dreetz sehen, was wir so finden würden. Sie alle hatten noch keinen Tschaga, keinen Austernpilz und kein Judasohr gesehen. Tschaga sahen wir gleich vom Auto aus. Wenige Schritte Weiterlesen …

(Kommentare: 0)