Kalkschulter

Kalkschulter

Frau B. berichtete von den Schwierigkeiten, die sie mit ihrer Schulter hat. Täglich läuft sie auf der Arbeit mit einem Wärmekissen auf der Schulter herum, weil sie die Schmerzen nicht aushalten kann. Sie hat eine Kalkschulter. Die Sehnen werden von Kalkkristallen belagert und das führt zu Schmerzen wegen der entzündeten Schleimbeutel. Sie stand vor einer OP.

Guter Rat war teuer. „Ich würde Dir raten - nimm sechs Kapseln Shiitake (Austernpilz). Du kannst nicht überdosieren! Du musst bedenken, daß die Verkalkungen lange Zeit gebraucht haben, um sich aufzubauen. Sie brauchen auch einige Zeit, um sich aufzulösen.“ Zwei Monate nach Einnahme von Kapseln Austernseitling mailte sie: „Mir geht es von Monat zu Monat besser. Ich fühle nur noch wenige Bewegungseinschränkungen und werde daher einfach noch ein paar Monate weiter Deine Extrakte nehmen. Dann wird es wohl in Kombination mit meinen sportlichen Aktivitäten wieder völlig in Ordnung kommen. Bitte schick mir daher noch einmal eine Packung von den Shiitakeextrakten.“

Zurück

Einen Kommentar schreiben