Wichtige Hinweise

In Deutschland sind Großpilze nur als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen. Dagegen sind sie in Asien und Amerika als Heilmittel anerkannt.

Hinweise zur Einnahme von Heilpilzen:

Lassen Sie sich von einem pilzkundigen Arzt oder Heilpraktiker beraten!
Dasselbe wird auch der Autor gerne übernehmen.

Dr. Jochen Kurth berät Sie ebenso in Fragen, welche Pilze welchen Erkrankungen vorbeugen können -vorbehaltlich seiner fachlichen Ausbildung als Biochemiker.